Infos zum Kostenerstattungsverfahren:


• durch Private Krankenversicherungen, Beihilfe

• durch Gesetzliche Krankenversicherungen: Die Abrechnung erfolgt hier, weil
  ich keine Vertragsbehandlerin bin, über ein Kostenerstattungsverfahren.

• als Selbstzahler

• über Kostenerstattungsverfahren: Da Ihre Krankenkasse auf jeden Fall nach SGB 5 (§ 13, Abs. 3) verpflichtet ist, Ihnen einen freien Psychotherapieplatz innerhalb einer zumutbaren Wartezeit von höchstens drei Monaten zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit, eine Psychotherapie bei einem approbierten Psychotherapeuten zu beginnen, auch wenn dieser keine Kassenzulassung hat. (mehr Infos hier)


Ein erstes Informationsgespräch kann ich für einen Unkostenbeitrag von 35 Euro kurzfristig anbieten. Zu detaillierten Fragen über das Erstattungsverfahren können Sie sich auf der Kontaktseite direkt an mich wenden.